Unsere Leistungen

 

Pflege

Kompetenz im "Gottesgarten"

Wir vom Senioren-Stift am Obermain sind Generalisten, das heißt wir bieten professionelle Rundum-Betreuung für jeden Bedarf und auf höchstem Niveau. Dazu gehört auch die Pflege von Menschen mit Demenz, auf die wir bestens eingestellt sind, und zwar sowohl im Hinblick auf die Ausstattung als auch personell. Unser Team ist in den Jahren seit der Eröffnung zu einer festen, kollegialen Gemeinschaft zusammengewachsen und die Freude, die wir an der täglichen Arbeit haben, überträgt sich auch auf die Bewohner.

Weil wir erfahren und gut organisiert sind, können wir uns Zeit nehmen für unsere Bewohner. Nicht zuletzt deshalb sind wir eine der gefragtesten Pflegewohnanlagen des Landkreises, in dem auch unsere Mitarbeiter verwurzelt sind. Sie kennen die Mentalität und können auf die Bewohner so eingehen, dass sie sich wirklich verstanden fühlen. Gerade für Bewohner mit Demenz sind diese stabilen, gewachsenen Beziehungen ein wichtiger Faktor für das persönliche Wohlbefinden.

Dass wir Land und Leute verstehen, zeigt sich auch in unserem Speiseplan. Wir kochen und backen alle Speisen selbst und kooperieren dabei mit den Anbietern regionaler Lebensmittel. Gewürzt mit Kräutern aus den eigenen Beet, kommt bei uns auf den Tisch, was die Leute von früher kennen und mögen: gutbürgerliche Küche und fränkische Spezialitäten, selbstverständlich auch mit einer Schonkostvariante. Unser Maßstab sind die Geschmäcker und Wünsche unserer Bewohner und wer Süßspeisen lieber mag als Schweinebraten, der wird diese bei uns auch in aller Ruhe genießen können.

Unser Angebot auf einen Blick

  • Individuelle, aktivierende Förderung und kompetente Pflege auf höchstem Niveau
  • 130 Pflegeplätze in 122 Einzel- und 4 Doppelzimmern
  • Moderne Ausstattung, mit der Möglichkeit eigene Möbel mitzubringen
  • Abwechslungsreiche Freizeitangebote und familiäre Atmosphäre
  • Kompetente Mitarbeiter, die Freude an der Arbeit mit Menschen haben
  • Cafeteria und hauseigene Küche mit täglich selbstgebackenem Kuchen
  • Garten mit Kräuterbeeten und behindertengerechten Spazierwegen
  • Therapieräume
  • Haus- und Facharzt-Betreuung
  • Andachten
  • Friseur- und Fußpflegesalon
  • Abrechnung mit allen Pflegekassen sowie Sozialhilfeträgern

Ausstattung

Das Senioren-Stift am Obermain bietet 130 vollstationäre Pflegeplätze in 122 Einzel- und 4 Doppelzimmern. Unsere Bewohner teilen sich in fünf Wohngruppen auf, die jeweils mit schönen Wohnzimmern, Wohnküchen und einladenden Terrassen ausgestattet sind. Friseur- und Fußpflegesalon, ein Andachtsraum und Restaurant ergänzen die Räume im Erdgeschoss. In den Wohnbereichen bieten gemütlich gestaltete Therapie- und Aufenthaltsräume Raum für Kontakt und Begegnung. Jeder Wohnbereich hat zwei Gemeinschaftsräume, von denen jeweils einer für die Betreuung von Demenzkranken vorgesehen ist. Eine feste Präsenzkraft kümmert sind hier um alle Anliegen der Bewohner.

Häuslichkeit nach Ihrem Geschmack

Bei der Einrichtung der Zimmer ermuntern wir unsere Bewohner, eine Häuslichkeit zu schaffen, die sie von zuhause kennen ‒ mit ihren eigenen Möbeln, Bildern, Pflanzen und persönlichen Erinnerungsstücken. Zum Standard der Einzelzimmer gehören: Ein modernes Pflegebett mit Nachttisch, ein Einbauschrank, eine Rufanlage, Telefon-, Rundfunk- und Fernsehanschluss und ein großzügiges seniorengerechtes Bad. Auf Wunsch können ein Tisch und zwei Stühle zugestellt werden.
Für Menschen, die gern Gesellschaft haben oder als Paar zusammenleben wollen, bieten wir vier Doppelzimmer mit Bad und einer ebenso modernen, bedarfsgerechten Ausstattung.

Die Kosten

Ob Sie dauerhaft ein neues Zuhause suchen oder nur kurzzeitig einen Pflegeplatz benötigen: Die Angebote des Senioren-Stift am Obermain richtet sich an alters- und/oder krankheitsbedingte Pflegebedürftige aller Pflegegrade gemäß SGB XI sowie § 42 SGB XI.
Unser Spektrum umfasst allgemeine Pflegeleistungen, soziale Betreuung und medizinische Behandlungspflege, Unterkunft und Verpflegung.

Der monatliche Eigenanteil (Unterkunft, Verpflegung, Pflege und Betreuung)
Preise in € pro Person im Monat (Berechnungsgrundlage 30,42 Tage)

Einzelzimmer / Doppelzimmer

  • Pflegegrad I:     2.225,25 €
  • Pflegegrad II:    1.986,05 €
  • Pflegegrad III:   1.985,94 €
  • Pflegegrad IV:   1.986,13 €
  • Pflegegrad V:     1.986,10 €

Bei der Ermittlung des durchschnittlichen monatlichen einrichtungs-einheitlichen Eigenanteils kommt es zwangsläufig zu Rundungsdifferenzen im Cent-Bereich, die allerdings der gesetzlichen Anforderung nicht entgegenstehen, sondern als systembedingt akzeptiert werden.

Qualitätsbericht

Seit 2011 prüft der Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) einmal pro Jahr die Qualität jeder stationären Pflegeeinrichtung. Anhand von 77 Kriterien werden die soziale Betreuung, die Pflege, die hygienischen Standards, die hauswirtschaftliche und medizinische Versorgung sowie die Lebensqualität der Bewohner genau unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse dieser Kontrollen sind im Internet sowie in der Einrichtung selbst zu veröffentlichen.

Auch jenseits der gesetzlich vorgeschriebenen Evaluation setzen wir auf fundiertes Qualitätsmanagement und ein Höchstmaß an Transparenz. Was auch immer Sie oder Ihre Angehörigen wissen möchten – sprechen Sie uns an!

Transparenzbericht

Anzahl der versorgten Bewohner: 53
Anzahl der in die Prüfung einbezogenen Bewohner: 8

MDK-Qualitätsprüfung:

  • Pflege und medizinische Versorgung: 1,2
  • Umgang mit dementen Bewohnern: 1,0
  • Betreuung und Alltagsgestaltung: 1,0
  • Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene: 1,0
  • Gesamtergebnis: 1,1

Gleichwertige Prüfung am:
Die Pflegeeinrichtung hat eine Wiederholungsprüfung durch den MDK beantragt: nein
Weitere Prüfungsergebnisse: nein
Kommentar der Pflegeeinrichtung: nein

Kontakt / Lage

Die 10.500-Einwohner-Stadt Bad Staffelstein liegt rund 11 Kilometer südwestlich von Lichtenfels im Norden Oberfrankens. Über die nur zwei Minuten entfernte Autobahn A 73 (Abfahrt "Bad Staffelstein-Kurzentrum") ist es ein Katzensprung nach Bad Staffelstein, der Adam Ries Stadt, die viel Tradition und Erholungsmöglichkeiten bietet.

Das Senioren-Stift am Obermain liegt landschaftlich reizvoll, denn es hat dank seiner Lage am Ortsrand von Bad Staffelstein einen unverbauten Blick auf den Staffelberg, nach Kloster Banz und Vierzehnheiligen. Zum Bahnhof, dem Stadtzentrum sowie kleinen Geschäften im Ortskern ist es ebenfalls eine kurze Entfernung.

Mit dem Auto erreichen Sie uns von der Autobahnabfahrt „Bad Staffelstein-Kurzentrum“ über die Lichtenfelser Straße, die ST2204 Richtung Unnersdorf. Nach ca. 1.000 Metern biegen sie nach links auf die Straße Am Kurpark ein, und stoßen auf einen Kreisverkehr. Nehmen Sie die erste Ausfahrt und biegen sofort in die erste Straße rechts ein (Fortführung Straße Am Kurpark). Bereits nach 100 Metern sehen sie rechter Hand die Einfahrt zu unserer Einrichtung.

Senioren-Stift am Obermain
Udo Pohler
Am Kurpark 6, 96231 Bad Staffelstein
Telefon: +49 (9573) 2099-0
Fax: +49 (9573) 2099-129
kontakt@stift-obermain.de